„Malice in Kulturland“

Das Buch, welches Sie unter dem folgenden Link herunterladen können, ist ein besonders interessantes Beispiel für britische Propaganda im 1. Weltkrieg.
Nach dem Vorbild des 1865 veröffentlichten Kinderbuches  „Alice im Wunderland“ erschien 1914 in London „Malice in Kulturland“. Mit der (spöttischen) Bezeichnung „Kulturland“ war Deutschland gemeint und „Malice“ bedeutet übersetzt „Bosheit/Tücke“.

Download (5 MB, PDF)


Kaiser Wilhelm II. als Monster

Zahlreiche weitere Links zu Büchern über den 1. Weltkrieg
finden Sie hier:
https://stahlgewitter.wordpress.com/download-bucher/

Advertisements

Schlagwörter: , , ,


%d Bloggern gefällt das: