Vor 90 Jahren: „Unternehmen Michael“

Vor 90 Jahren begann das Deutsche Reich an der Westfront seine letzten Offensiven, um dem Krieg noch eine erfolgreiche Wendung zu geben. Der erste Angriff fand unter dem Namen „Unternehmen Michael“ im Frontabschnitt der Somme statt und erzielte ab dem 21. März 1918 einen Einbruch von etwa 65 Kilometern Tiefe in der Front der Alliierten.

Auf stahlgewitter.com finden Sie verschiedene amtliche Berichte der Deutschen über diese Offensive:
Der deutsche Heeresbericht meldet den Beginn der Schlacht (22. März 1918)
Die Märzschlacht beiderseits der Somme (Berichte aus dem deutschen Großen Hauptquartier)

04.jpg
Ein schwerer deutscher Mörser wird in Stellung gebracht

07.jpg
Gefangene Engländer helfen einem Deutschen zur Verwundetensammelstelle

08.jpg
Ein verwundeter Engländer wird von deutschen Sanitätern verbunden

Advertisements

Schlagwörter: , , ,


%d Bloggern gefällt das: